#1 Umfrage zum Thema Hundeschule von Blancanieves46 12.04.2012 10:04

Mich würde es mal interessieren, ob ihr mit eurem Hund die Hundeschule besucht, besucht habt oder es plant eine zu besuchen! Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Könnt ihr eine Hundeschule empfehlen oder vielleicht von einer abraten?

#2 RE: Umfrage zum Thema Hundeschule von Blancanieves46 12.04.2012 10:17

Also wir besuchen die Hundeschule! Ich habe mit den unterschiedlichsten Hundeschulen Erfahrungen gesammelt. Mit meiner früheren Hündin war ich in Ludwigsfelde in einer Hundeschule. Hielt die Hundeschule anfangs für gut, da im Internet zu lesen war, dass die Hundetrainerin in der RTL2-Reihe "Die Superfrauchen - Einsatz für 4 Pfoten" zu sehen war. Nach 2 Stunden meinte sie dann, dass unsere Goldi-Labbi-Mix-Hündin schwer erziehbar sei. Seht selbst, was ich aus ihr gemacht habe:

HIER KLICKEN

Mit unserem jetzigen Hund war ich dann 2 Stunden in einer Welpengruppe in einer Zossener Hundeschule. Jedoch war es meinem Hund und mir dort viel zu langweilig und selbst meine Tierärztin hat mir von der Hundeschule abgeraten. Durch eine Bekannte von mir bin ich nun in einer Hundeschule in Berlin gelandet. Meine Bekannte ist das selbst Trainerin der Junghundgruppe. Sie legen da sehr viel Wert auf Unterordnung, was mir auch sehr wichtig bei unserem Hund ist, da er ja immer so aufgedreht ist. Er vergisst alles um sich herum, wenn er einen anderen Hund oder Mensch sieht. Dann überhört er meine Worte eiskalt. Ich war vor 2 Wochen dort und war sehr zufrieden. Da wird vom Hund richtig was verlangt. Er wird gefordert und man bekommt das Gefühl, dem Hund wird tatsächlich etwas beigebracht!

#3 RE: Umfrage zum Thema Hundeschule von Blancanieves46 14.04.2012 20:32

Das mit den Bilder hochladen ist ganz einfach.

Du klickst in einem Post auf "Antworten" und NICHT auf "Schnellantwort". Dann hast du unter dem großen Texteingabe-Feld die Kartein "Option" und "Dateinanhand hochladen". Einfach auf "Dateinanhang hochladen" klicken, "Durchsuchen", gewünschtes Bild von deinem PC auswählen und dann auf "Datei hinzufügen" und dann kannst du deinen Beitrag mit Text oder auch ohne abschicken. FERTIG!!!

Mein Gott, da hat dein Taps ja einen aufregenden Start hinter sich. Schön, dass ihr ihn bei euch behalten habt. Würde niemals ein Tier ins Tierheim bringen können.

Panchi ist ein sehr aufgeweckter Hund, ich weiß nicht, ob das gut ist, wenn man ihn auf deinen Taps los lässt um ihm die Unsicherheit zu nehmen. Wenn du magst, frag ich mal meine Hundetrainerin ob sowas eher nach hinten gehen könnte oder vielleicht ganz positiv wäre, weil er sich dann vielleicht mal durchsetzen müsste. Ich kann sie dann auch fragen, ob eine Hundeschule ratsam wäre oder wenigstens eine Spielgruppe. Aber wie gesagt, nur wenn du magst.

#4 RE: Umfrage zum Thema Hundeschule von Blancanieves46 15.04.2012 10:38

Naja, wenn ihr schon einen Münsterländer hattet, dann kennt ihr ja sicherlich schon die ein oder andere rassetypische Macke und wisst vielleicht schon, wo ihr da ansetzen müsst.

#5 RE: Umfrage zum Thema Hundeschule von Blancanieves46 15.04.2012 14:51

Als wir uns Panchi geholt haben, habe ich auch auf einen anderen Charakter gehofft. Hatte vorher eine Goldi-Labbi-Dame, die einfach wirklich goldig war. Super lieb, sehr zutraulich, ruhig im Wesen, gelehrig.

Und jetzt hab ich diesen Knalltypen, der irgendwie das Gegenteil ist. Aufdringlich, zwickt gern, total unruhig, aufgedreht und keine Lust zu lernen. Ich weiß nicht, wie ich an ihn ran komme, ihm was beibringen kann. Denn spielen und Leckerlis als Belohnung, das zieht bei ihm nicht. Das einzig gute, an ihm, was meine Amy nicht hatte, ist, dass er allein bleiben kann und Autofahrten verträgt.

Aber gut, dafür geh ich in die Hundeschule, um ihm doch noch irgendwas beizubringen. Bei Amy ging das irgendwie alles von allein.

#6 RE: Umfrage zum Thema Hundeschule von Blancanieves46 15.04.2012 19:12

Also bei der Datei solltest du beachten, dass sie nicht größer als 640px in Höhe und Breite sein darf.

Ich frag gerne mal meine Hundetrainerin. Sehe sie am Dienstag, kann dir dann am Abend bescheid geben.

#7 RE: Umfrage zum Thema Hundeschule von Blancanieves46 19.04.2012 16:38

Gehst du in die Hundeschule beim Tierheim, wenn ich fragen darf?

Ich war bei Sporthundshop. Zwar alles schön und nett dort, aber unser Hund wurde da nicht richtig gefordert.

#8 RE: Umfrage zum Thema Hundeschule von Blancanieves46 19.04.2012 16:42

Achso. Naja, unser Hund braucht viel Unterordnung und das hat mir in der HS gefehlt. Jetzt bin ich wie gesagt in einer in Berlin wo ich richtig Spaß habe, da da nicht nur der Hund gefordert wird.

#9 RE: Umfrage zum Thema Hundeschule von Blancanieves46 13.08.2012 13:18

Hallo Luisa,

schön, dass du wenigstens Freude an dieser Hundeschule hast.

Amy konnte auch locker an der Leine laufen und war auch super abrufbar. Sie ließ sich prima auf ihren Platz schicken und blieb auch da, bis ich sie erlöst habe. Sie hat kein Futter ohne Erlaubnis genommen, usw. Und ich finde, dass "Platz" und "Sitz" auch etwas mit Erziehung zu tun haben, da es in bestimmten Situationen von Vorteil ist, wenn der Hund dies kann. Klar ist Männchen machen ein Trick den keiner brauch, ich wollte ja euch mit dem Video auch nur verdeutlichen, dass sie nicht schwer erziehbar war, so wie es von der Hundeschule nach nur 2 Stunden gesagt wurde.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de